de | CHANGE LANGUAGE
30M Records gibt neuer
persischer Musik eine Plattform
News

30M Records gibt zeitgenössischer, persischer Musik eine Plattform. 

 

„Eine Brücke zwischen traditioneller und gegenwärtiger iranischer Musik schlagen″ – das ist die Mission von 30MRecords und Labelchef Matthias KochAls digitale Distribution unterstützen wir 30MRecords dabei,diese Sounds  auch über die Grenzen des Irans hinaus einer internationalen Hörerschaft zu präsentieren. Managing Director Music Oke Göttlich freut sich über das Signing: „Zebralution freut sich sehr mit Matthias zusammenarbeiten zu dürfen. Ein so langjähriger Branchenkenner mit einem exquisiten Musikgeschmack ist eine Bereicherung für uns. 

 Seit 2016 erschloss Koch in regelmäßigen Besuchen die gegenwärtige öffentliche, als auch verborgene Musikszene des Irans und entdeckte dabei ein ungeahntes Spektrum an faszinierender Musik. Das Projekt„RAAZ″ („Geheimnis″), das traditionelle Baluchi-Klänge aus dem Süden des Landes durch Elektronik, präpariertes Klavier, Streicher und Gesangsaufnahmen in eine völlig neue, zeitgenössische Klangwelt übersetzt, wird im Herbst 2020 das Label initiieren. Wir sind bereits gespannt!